Aerium

Beginn eines Gartens:

 

Mitte Mai 2013- August 2013 hatte ich die Gelegenheit eine Bodenfläche in den Cevennen in Südfrankreich zu bearbeiten.

Ich arbeitete für eine Gruppe die in der Nähe von Le Vigan einen Größeren Gebäudekomplex renovieren und ein Gemeinschafliches Wohn und Arbeitsprojekt aufbauen. Seit mehreren Jahren bin ich mit einigen Mitgliedern befreundet und hatte ihnen angeboten, bei Gelegenheit eine Gartenanlage zu bauen.

Ich gebe hier nur einen sehr kurzen Überblick, es gibt zu viele Bilder und zu viele Informationen dazu weiterzugeben.

Mir ging es darum einen Garten zu gestalten der sowohl den Anforderungen des Anbaus entspricht, aber auch der Gruppe selbst. Nicht nur der Funktion sondern auch dem Auge, und der gesamten Wahrnehmung Anregung zu bieten. Es sollte kein Garten sein der sich in Beet und Weg teilt sondern es sollte ein gesammelter Ort werden an dem man gerne hinkommt, zum arbeiten und auch um zu entspannen, um seinen Blick ruhen und entdecken lassen zu können. Ein Ort der den Kindern genauso entspricht wie der Funktion des Gemüsebaus. 

Der Garten sollte also die Funktion der Körperlichen Grundlage auch der Seelischen Grundlage des Menschen Nahrung geben können.

  

 

 

 

 

 

Aktuelle Seite: Home eli sa beth artworks Aerium gartenprojekt